Blog


14 Aug 2017

Produktiver Umgang mit innerer Unruhe und Einsamkeitsgefühlen beim Promovieren

Lieber Herr Rudlof, Ich habe zwei Punkte, die mich immer wieder einholen: Ich kämpfe vor allem damit, dass ich innerlich immer sehr unruhig bin und ich kaum die Ruhe finde, mich voll zu konzentrieren. Am liebsten würde ich alle 15min vom Stuhl aufspringen und was anderes machen, obwohl mir mein Promotionsprojekt eigentlich Spaß macht. Gibt es Übungen oder ähnliches, die mir bei der Fokussierung helfen?...

Read More


03 Okt 2016

Die 5 wichtigsten Herausforderungen bei der Finalisierung der Diss: Teil 5: Das Leben vor und nach der Promotion positiv sehen – eine Zeitreise…

Manchmal tun wir uns schwer, etwas zu Ende zu bringen, weil wir die Ungewissheit des Danach scheuen. So geht es auch Doktoranden mit ihrem Projekt Diss., an dessen Vorhandensein in ihrem Leben sie sich wie an einen alten Bekannten gewöhnt haben. Gedanken und etwas Sorgen machen sie sich hingegen angesichts der Herausforderungen, die nach der Promotion auf sie zukommen: Wohin dann? Es stehen dann wichtige...

Read More


26 Sep 2016

Die 5 wichtigsten Herausforderungen bei der Finalisierung der Diss: Teil 4: Die Disputation als krönender Abschluss des Promotionsverfahrens

Die Begrifflichkeit für das krönende Finale des Promotionsverfahrens ist schon eigenartig: „Disputation“ = Verteidigung – wird man denn da angegriffen? Kein Wunder, dass Doktoranden vor dieser Veranstaltung gehörigen Respekt, manchmal sogar ein wenig Angst haben.   Dabei ist die Disputation einfach das Finale Ihres Promotionsprozesses, in dem Sie die in Ihrer eigenen Forschungsarbeit gewonnenen Erkenntnisse präsentieren, sich damit in der Scientific Community positionieren und sich...

Read More


09 Sep 2016

Die 5 wichtigsten Herausforderungen bei der Finalisierung der Dissertation – Teil 3: Das eigene Manuskript mit Selbstbewusstsein dem Betreuer geben

Haben Sie auch – wie viele Doktoranden in einer fortgeschrittenen Phase der Dissertation – ein etwas unruhiges Gefühl, vielleicht sogar etwas Angst bei der Vorstellung, Ihrem betreuenden Professor das Manuskript Ihrer ganzen Arbeit oder auch relativ fertige Teile der Arbeit mit der Bitte um Feedback zu geben? Diese Gefühle sind nicht schlimm und ganz normal und verständlich, denn natürlich machen Sie sich Gedanken, wie Ihr...

Read More


29 Aug 2016

Die 5 wichtigsten Herausforderungen bei der Finalisierung der Diss – Teil 2: Klärung des Arbeitsstandes und der finalen Schritte

Vielen Doktoranden fällt es – obwohl sie schon viel und über längere Zeiträume an ihrem Thema geforscht haben – schwer, ein realistisches Gefühl dafür zu entwickeln, wie weit sie wirklich mit ihrer Doktorarbeit sind. Sie haben dann schon im Laufe der Zeit an verschiedenen Teilen ihrer Arbeit gearbeitet, so dass Bausteine der Doktorarbeit entstanden sind, aber der Gesamtüberblick fehlt. Hier macht es Sinn, dass Sie...

Read More


13 Aug 2016

Die 5 wichtigsten Herausforderungen bei der Finalisierung der Diss — Teil 1: Der Wert des eigenen Wissens – das Expertensyndrom

Die 5-teilige Blog-Reihe gibt Ihnen Impulse, die Ihnen helfen, mit Ihrer Doktorarbeit in den kommenden Monaten konkrete Finalisierungsschritte zu gehen, so dass Sie dieses wichtige Projekt und Kapitel Ihres Lebens in absehbarer Zeit erfolgreich und mit einem guten Gesamtgefühl abschließen können. Wenn Sie mit etwas wohlwollendem Abstand wie ein/e gute/r Freund/in auf den Stand Ihrer Forschungsarbeit schauen, können Sie vermutlich hoffnungsvoll zu sich sagen: Ich...

Read More


Schaffensfreude & Produktivität in der Doktorarbeit
27 Mai 2016

Schaffensfreude & Produktivität in der Doktorarbeit

Wozu brauchen wir Freude bei der Forschungsarbeit? Man kann sich doch mit Disziplin durchbeißen, oder?   Die psychologische Forschung weist zudem darauf hin, dass die sogenannte Selbstdisziplin eine begrenzte Ressource ist, die sich über den Tag schnell verbraucht. Es ist also viel schlauer, selber für gute inspirierende Arbeitsgefühle zu sorgen und sich nützliche Gewohnheiten und Arbeitsrhythmen zuzulegen…   Außerdem – warum will man sich als...

Read More


19 Apr 2016

Wissenslust oder Leichtigkeit statt Leiden mit der Doktorarbeit

Ist das nicht eine komische Vorstellung? Sie sitzen und arbeiten an Ihrer Dissertation mit einer Arbeitsstimmung, die durch Schaffensfreude, Wissenslust und vor allem durch ein Gefühl der Leichtigkeit charakterisiert ist… Aber geht das denn überhaupt? Muss Wissenschaft nicht schwer und mit einem Gefühl der Schwere und des Abgründigen verbunden sein – zumal im Land der Dichter und Denker, im Land eines G.W. Hegel mit seiner...

Read More


18 Apr 2016

Vom Grübeln zur Schaffensfreude in der Forschungsarbeit

Kennen Sie das auch? Sie sitzen mal wieder am Schreibtisch und Grübeln über Sinn und Zweck und Qualität Ihrer Doktorarbeit statt innerlich fokussiert, mit Schaffensfreude und Begeisterung für Ihr Forschungsthema Ihr wichtiges persönliches Projekt voranzubringen. Das kann ganz schön nerven, denn Sie möchten sich gut fühlen wenn Sie an Ihrer Doktorarbeit arbeiten. Sie möchten produktiv forschen in einem erfüllten Leben – Ihrem Leben! Wenn ich...

Read More




Premium Angebot - Infos anfordern

Ihr Name *

Ihre E-Mail-Adresse *

Ihre Nachricht

* = Pflichtfeld

×
Broschüre anfordern *
E-Mail (Pflichtfeld) Vorname Nachname

* Vielen Dank für Ihr Interesse! Mit der Eingabe Ihrer Kontaktdaten bestätigen Sie die Anmeldung für den Newsletter und erhalten die gewünschte Broschüre als PDF zum Download. Selbstverständlich gehen wir mit Ihren Daten vertrauenswürdig um und diese sind bei uns sicher. Ich wünsche Ihnen viel Schaffensfreude & Produktivität in Ihrer Forschungsarbeit! Ihr Dr. Matthias Rudlof

×
Workshop Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich für folgende, kostenfreie
Veranstaltung an:

Ihr Name *

Ihre E-Mail-Adresse *

Veranstaltung *

* = Pflichtfeld

×