Newsletter

∞ Wissenspioniere – das menschliche Potenzial in der Wissenschaft ∞
Bewusste Selbstführung & persönliche Produktivität in
Forschung/Dissertation * Lehre * Lebensführung

„Ich wollte keine andere Wissenschaft mehr suchen, als die ich in mir selbst
oder in dem großen Buch der Welt würde finden können (…).
So lernte ich, mich nicht mehr allzufest auf das zu verlassen, was sich mir
nur durch Beispiel und Gewohnheit eingeprägt hatte.
Und auf diese Weise befreite ich mich allmählich von vielen Irrtümern, die
unser natürliches Licht verdunkeln und uns weniger fähig machen,
auf die Vernunft zu hören.“

René Descartes (1637)

Herzlich willkommen! Warum bist du heute hier?
Möchtest du mit (mehr) Selbstvertrauen deine Arbeit in der Wissenschaft mit Schaffensfreude und Fokus in einem guten Prozess voranbringen?

Innovative produktive Forschung & Lehre braucht selbstbewusste, selbstmotivierte und eigensinnige Menschen, die ihr volles Potenzial entfalten und mit Sinn fürs große Ganze als Pioniere neuen Wissens wirken. Solche Wissenspioniere nutzen ihren analytischen Verstand ebenso wie ihre Inspiration und Intuition, und sie agieren mit Schöpferkraft auf Grundlage ihrer Werte und Interessen. Sie leben mit Passion und Charisma ihre Freude an Forschung und Entwicklung. Denken, Fühlen und Handeln gehen in ihrer erfüllenden Arbeit Hand in Hand und eine große Freude am Forschen, ja eine Wissenslust, treibt sie bei ihren Entdeckungen an. Eigenständige, beziehungsfähige und kreative Menschen mit innerer Klarheit, die ihr „Warum?!“, also ihre persönliche Vision kennen, bringen Wissenschaft und Gesellschaft wirklich voran. Und sie können andere Menschen mit ihrem Wissen und ihren Ideen begeistern!

Als engagierter Psychologe, ganzheitlich-systemischer Coach und Forscher aus Passion arbeite ich sehr gerne mit Doktoranden und anderen Forscher*innen, mit Professor*innen und anderen Lehrenden, und mit allen Menschen, die sich persönlich wie beruflich erkennen und entwickeln möchten, zusammen – insbesondere zu folgenden Schlüsselthemen:

  • Nachhaltige Strategien für Selbstmotivation und Selbstzentrierung in herausfordernden Forschungs- und Arbeitsprozessen (Produktivität & Sinnorientierung)
  • Klärung des Forschungsthemas (Exposé) und der Projektschritte (Dissertation u. a.)
  • Innere Stärke & Ausrichtung für selbst-bewusstes wirksames Agieren in sozialen Systemen (Forschung & Lehre) mit persönlicher Resilienz
  • Fokussiertes Forschen im Flow und ganzheitliches Zeitmanagement
  • Entwicklung persönlichen Charismas für die Lehre und andere Kommunikationssituationen
  • Identitätsfindung und Fremdheitserfahrungen in der Wissenschaftswelt des „Homo Academicus“(Bourdieu)
  • Authentische Kommunikation und gelingende Kooperation in der Wissenschaft
  • Klärung & Realisierung der persönlichen Vision guten Lebens & Arbeitens (Life Coaching)

Meine Arbeit in Individualcoachings, Coachinggruppen, Workshops, Online-Kursen und Fachveröffentlichungen stellt den Menschen in den Mittelpunkt und fördert seine gelingende Selbstführung und Beziehungsfähigkeit zwischen Produktivität und Sinnorientierung. Sie dient der Entwicklung von Menschen als MenschenBildung, denn
großes Wissen braucht große Menschen, die ihr volles Potenzial entfalten und an sich glauben!

„Yes, we can!“

Wenn du dich nun angesprochen fühlst und dir eine positive Veränderung wünschst, nimm gerne direkt Kontakt mit mir auf.
Meine Antwort erhälst du zeitnah – versprochen!

Herzliche Grüße & inspirierende Tage! Glaube an dich!

Matthias Rudlof

Dr. Matthias Rudlof
E-Mail: info@dr-matthias-rudlof.de
Skype: qualitycoaching
Phon: +49 (0) 151 262 263 72

P.S.: Wenn du ab und zu Tipps für deine Arbeit und Informationen über meine aktuellen Veranstaltungen möchtest, trage dich gerne oben/unten in meinen Newsletter ein.

Dr. Matthias Rudlof - Unterschrift
Dr. Matthias Rudlof

Hier erhalten Sie die Broschüre „Selbstmotivation und Selbstzentrierung fürs Projekt Promotion“ als PDF zum Download – und Sie erhalten ab und zu einen Newsletter mit nützlichen Infos für Ihre Produktivität bei der Forschungsarbeit (Webinar-Termine, Blog-Beiträge u.a.)

Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Verstand ein treuer Diener. Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat.

Albert Einstein -

VERANSTALTUNGEN

  • Nothing to show.

Weitere Veranstaltungen

NEUESTE BLOGBEITRÄGE

Allgemein

Die Krise als Chance – Angst und Eigenständigkeit in der Demokratie

Wir leben in einer aufgeregten Zeit, in der viele Menschen emotional aufgewühlt sind und Ängste haben. Das Problem mit der Angst und Druck ist, dass sie kein guter Ratgeber sind – weder für die eigene Lebensführung der Bürger noch für weitreichende politische Entscheidungen, die die ganze Bevölkerung existenziell betreffen – wie der Shutdown und die damit einhergehenden Streichungen des wirtschaftlichen und öffentlichen Lebens in ganz...

Read More

2 / Matthias Rudlof / Apr 09, 2020
Allgemein

Produktiver Umgang mit innerer Unruhe und Einsamkeitsgefühlen beim Promovieren

Lieber Herr Rudlof, Ich habe zwei Punkte, die mich immer wieder einholen: Ich kämpfe vor allem damit, dass ich innerlich immer sehr unruhig bin und ich kaum die Ruhe finde, mich voll zu konzentrieren. Am liebsten würde ich alle 15min vom Stuhl aufspringen und was anderes machen, obwohl mir mein Promotionsprojekt eigentlich Spaß macht. Gibt es Übungen oder ähnliches, die mir bei der Fokussierung helfen?...

Read More

0 / Matthias Rudlof / Aug 14, 2017
Allgemein, Finalisierung der Diss

Die 5 wichtigsten Herausforderungen bei der Finalisierung der Diss: Teil 5: Das Leben vor und nach der Promotion positiv sehen – eine Zeitreise…

Manchmal tun wir uns schwer, etwas zu Ende zu bringen, weil wir die Ungewissheit des Danach scheuen. So geht es auch Doktoranden mit ihrem Projekt Diss., an dessen Vorhandensein in ihrem Leben sie sich wie an einen alten Bekannten gewöhnt haben. Gedanken und etwas Sorgen machen sie sich hingegen angesichts der Herausforderungen, die nach der Promotion auf sie zukommen: Wohin dann? Es stehen dann wichtige...

Read More

0 / Matthias Rudlof / Okt 03, 2016

STIMMEN MEINER KUNDEN

  • Als kurzes Feedback nochmal zur Disputation: Die Konzentration auf den Körper hat mir sehr geholfen, von Beginn an ruhig und klar und völlig frei zu antworten. Obwohl ich nervös war hat sich das sehr schnell komplett gelegt. Von den Zuschauern bekam ich die Rückmeldung, dass ich sehr ruhig und souverän war, was nicht zuletzt auch der imaginäre Schutzraum um den Körper ermöglicht hat (den ich gar nicht gebraucht hätte, aber von Beginn an Sicherheit gebracht hat). Vielen Dank nochmal für das Gespräch im Vorfeld, ich werde das auch zukünftig bei großen Vorträgen anwenden.

    Soziologin an einem Forschungsinstitut

NEWSLETTER

JA! Ich bin interessiert an den Expertentipps (gratis) von Dr. Matthias Rudlof und an Infos zu Webinaren für Doktoranden. Als Geschenk erhalte ich sofort die Broschüre “Selbstmotivation und Selbstzentrierung fürs Projekt Promotion“ als pdf-Datei.
ZU MEINEN PREMIUM ONLINE-KURSEN

VOR WELCHER HERAUSFORDERUNG STEHEN SIE?

Ihr Name *

Ihre E-Mail-Adresse *

Vor welcher Herausforderung stehen Sie? *

Andere Herausforderung:

* = Pflichtfeld

Premium Angebot - Infos anfordern

Ihr Name *

Ihre E-Mail-Adresse *

Ihre Nachricht

* = Pflichtfeld

×
Broschüre anfordern *

* Vielen Dank für Ihr Interesse! Mit der Eingabe Ihrer Kontaktdaten bestätigen Sie die Anmeldung für den Newsletter und erhalten die gewünschte Broschüre als PDF zum Download. Selbstverständlich gehen wir mit Ihren Daten vertrauenswürdig um und diese sind bei uns sicher. Ich wünsche Ihnen viel Schaffensfreude & Produktivität in Ihrer Forschungsarbeit! Ihr Dr. Matthias Rudlof

×
Workshop Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich für folgende, kostenfreie
Veranstaltung an:

Ihr Name *

Ihre E-Mail-Adresse *

Veranstaltung *

* = Pflichtfeld

×